DÄGAM

Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.V.


AYURVEDA-MEDIZIN im deutschen Gesundheitssystem

Ayurveda findet als ganzheitliches, komplementärmedizinisches Gesundheitssystem, das bereits von der WHO anerkannt ist, rasant steigenden Zuspruch in Deutschland, sowohl in der Therapie von Erkrankungen als auch in der Prävention.

Die Einbindung in das deutsche Gesundheitssystem durch systematische und seriöse Ayurveda-Forschung zu fördern, um dadurch die effektiven Behandlungsmöglichkeiten des Ayurveda im Rahmen moderner integrativer Gesundheitskonzepte zu erweitern und für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen, ist ein wesentliches Ziel der DÄGAM e.V.

Die Mitglieder der Deutschen Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.V. fühlen sich dem Wohle ihrer Patienten verpflichtet. Sowohl für den gesunden als auch für den kranken Menschen bietet Ayurveda viele wirksame Möglichkeiten der Therapie und Prävention. Wertschätzung und Respekt vor der jahrtausendealten Tradition des Ayurveda sowie die Integration des Ayurveda in ein modernes Gesundheitssystem sind die Anliegen der Deutschen Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.V.. Die DÄGAM fördert deshalb die Erstellung und Einhaltung von Qualitätsstandards bezüglich ärztlicher Ausbildung, Ausübung des Ayurveda und verwendeter Produkte.

Mehr zu den Zielen und Aufgaben des Vereins finden Sie hier.