DÄGAM

Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.V.

Pratimarsha Nasya

Pratimarsha Nasya, die tägliche Ölung der Nase, ist ein Teil der sogenannten Morgenroutine, die im Ayurveda als tägliche gesundheitserhaltende Maßnahme empfohlen wird.


Durchführung:

Hierfür werden 2-3 Tropfen reinen Sesamöls (oder eines medizinierten Spezialöls) in jedes Nasenloch gegeben. Zur täglichen Anwendung sollte es morgens (ggf. auch abends) verwendet werden. Dazu wird das Öl mittels eines Pipettenfläschchens oder einfach auf den kleinen Finger gegeben und im Nasenraum behutsam auf die Schleimhaut gebracht ohne dabei die Schleimhaut zu verletzen.

Das Öl schützt und pflegt die Nasenschleimhaut und beugt Erkrankungen des Kopf- und Halsbereiches vor und stärkt die Sinnesorgane.

Für Detailfragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ayurveda-Arzt. Diese Aufklärung ersetzt kein therapeutisches Gespräch.