DÄGAM

Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.V.

Gandusha

Gandusha, das Ölziehen im Mundraum, ist ein Teil der sogenannten Morgenroutine, die im Ayurveda als tägliche gesundheitserhaltende Maßnahme empfohlen wird. 


Durchführung:

Hierfür werden 1- 2 Esslöffel Öl in den Mund gegeben und für ca. 5-10 Minuten gehalten. Gleichmäßiges Verteilen im Mundraum und leichte Bewegungen durch die Zähne sind günstig, bis das Öl weißlich bzw. leicht schaumig ist.Verwendet wird im Regelfall reines Sesamöl, alternativ (besonders bei pitta-Symptomen der Mundschleimhaut wie Entzündungen, Aphthen, Blutungen) kann auch Olivenöl oder Ghee eingesetzt werden (ggf. auch medizinierte Spezialöle).

Nach dem Ölziehen entfernen Sie das Öl aus dem Mund und spülen ihn mit etwas lauwarmem Wasser. Schlucken Sie das Öl nicht runter!
Bei regelmäßiger Anwendung verbessert Gandusha den Geschmacksinn im Mund, stärkt Zähne, Zahnfleisch und Schleimhäute.

Für Detailfragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ayurveda-Arzt. Diese Aufklärung ersetzt kein therapeutisches Gespräch.